Ernährungsberatung

Eine gesunde Ernährung beruht auf gesunden Lebensmitteln und förderlichen alltäglichen Gewohnheiten. Eine Ernährungsberatung kann hilfreich sein, um hier einen ausgewogenen Zustand herzustellen und mögliche Versorgungslücken zu schließen.

Vielleicht befinden Sie sich auch in einer besonderen Lebenslage, bei der eine spezielle Ernährung präventiv oder regenerierend hilfreich sein kann.  Die Ernährungstherapie ist Teil des ärztlichen Behandlungsplans und umfasst insbesondere die Beratung zur Auswahl und Zubereitung natürlicher Nahrungsmittel.  

Therapie 

In Absprache mit dem überweisenden Arzt erstellen wir gemeinsam einen Ernährungsplan. Unsere Ziele sind: 

  • eine altersgemäße körperliche und geistige Entwicklung
  • ein stabiler Ernährungszustand
  • Verhüten von Krankheitsfolgen
  • verbesserte Lebenserwartung


Bitte machen Sie sich bewusst: Ernährungsberatung gelingt nur, wenn der Patient mitmacht! Die Ernährung und Gewohnheiten umstellen, können nur sie selbst - wir freuen uns, Ihnen auf Ihrem Weg Hilfestellungen zu geben. 


Vor dem ersten Beratungstermin führen Sie bitte eine Woche ein Ernährungstagebuch und bringen ihre Aufzeichnungen zur ersten Sitzung mit.  

Vergütung

Die meisten Krankenkassen erstatten anteilig eine Ernährungsberatung, da es sich um eine Beratung oder Therapie nach § 20, § 43 SGBV handelt. Sie brauchen lediglich eine Verordnung von Ihrem Arzt - dann können Sie einen Antrag auf Kostenerstattung bei Ihrer Krankenkasse stellen. Dazu reichen Sie ebenfalls meine Zulassung als Ernährungsberaterin und einen Kostenvoranschlag bei Ihrer Kasse ein.  Wichtig: Die Antragstellung muss vor Ihrem ersten Beratungstermin bei uns erfolgen!

Kosten:

Erstberatung 80,00 €       
Folgeberatung 40,00 €



Fruktose-Intoleranz

Schonkost / Entlastung

Unsere Motivation

Marleen Geissler, Ernährungsberaterin

Ihre Therapeutin: Marleen Geißler

Diplom-Ökotrophologin (VFED),
Ayurvedische Ernährungs- & Gesundheitsberaterin